Title
Direkt zum Seiteninhalt
Reetkate Tating
Fach- und Krimi-Autorin Stefanie Schreiber
Meine Leidenschaft für das Schreiben entstand bereits vor über zwanzig Jahren, doch ich hatte mich gerade selbständig gemacht, also musste ich erst einmal "bodenständig arbeiten", um meine Existenz zu sichern. Meine Liebe zur Nordsee begann nach dem Abitur bei einem zehntägigen Aufenthalt nahe Heide, weil für die geplante Nordkap-Tour mein Geld nicht reichte. Obwohl der Urlaub völlig verregnet war, legte er außerdem den Grundstein zu meiner Altervorsorge mit Ferienimmobilien, ich träumte seitdem von einem eigenen Haus unter Reet. Diesen Traum erfüllte ich mir 1999 mit dem Kauf der kleinen Reetkate in Tating bei St. Peter-Ording. Weitere Häuser kamen in den folgenden Jahren hinzu.

Als ich 2011 beschloss, mich nun doch endlich auch dem Schreiben zu widmen, entschied ich mich auf der Suche nach einer Fortbildung, die meine Schreibkompetenz auf professionelle Beine stellt, für ein berufsbegleitendes Journalismus-Studium in Berlin. Die daraus resultierende Idee, mein betriebswirtschaftliches KnowHow und meine langjährige Vermietungserfahrung in Wirtschaftsratgebern zu vereinen, ließ mich den Wunsch, Geschichten zu erzählen vorerst zurückstellen.
Mein Plan, mit einem eigenen Verlag unabhängig zu veröffentlichen, entstand bei meiner Recherche des Marktes. Die meisten großen Verlage kommunizieren nicht mit Autoren, die ihnen Manuskripte einreichen. Nicht einmal eine absagende eMail wird verschickt. Das ist nicht das Geschäftsgebaren, das ich bin dato bereits über 20 Jahre pflegte. Auch wollte ich als Unternehmerin gern in diesem Bereich meine eigenen Entscheidungen treffen.

2017 wollte ich nun endlich mit meinem ersten Krimi beginnen. In einem Workshop wurde ich auf die Idee gebracht, auch diesem einen Ferienhaus-Background zu verleihen - und wo ist es schöner als in St. Peter-Ording? Ich baute meine Ferienhaus-Anlage "Weiße Düne", weil ein Domizil allein nicht genug Stoff bietet und schuf meinen schrulligen Hausmeister Torge Trulsen, der als Miss-Marple-artiger Hobbyermittler, den Kommissaren gerne dazwischen funkt.
Im Juni 2019 erschien mein Debüt "Mord im Watt vor St. Peter-Ording" als Auftakt zu einer neuen Reihe.

Ich bin Dipl.-Kauffrau sowie Fachjournalistin und Mitglied in den folgenden Verbänden:

servitus Verlag
Zurück zum Seiteninhalt